NAVIGATION
Stellenangebote
Startseite > Aktuelles > Ein neues Hallenbad für die Stadt Oberursel im Taunus

24.09.2013 - Ein neues Hallenbad für die Stadt Oberursel im Taunus

Spektakuläre Sprengung des alten Bades und eine Visualisierung von Sacker Architekten aus Freiburg vermitteln einen ersten Eindruck der Planung.

Die Stadt Oberursel im Taunus hat sich entschieden, nachdem das Hallenbad Oberursel aus statischen Gründen im September 2008 geschlossen wurde, ein neues Oberurseler Frei- und Hallenbad zu bauen. Sehen Sie sich die Sprengung des alten Bades an.

Hier ein paar Daten und Fakten zu dem Neubau:

Gebäudegröße im Erdgeschossbereich:
   130  m² - Foyer
   610  m² - Sanitär- und Umkleidetrakt
1.410  m² - Schwimmhalle

Beckengrößen:

Schwimmerbecken: 8 Bahnen 20 m x 25 m, insgesamt 500 m² (3 und 1 Meter Sprungbrett)
Lehrschwimmbecken:  9 m x 12 m, insgesamt 108 m²
Kind - Elternbereich: 79,5 m², beinhaltet Kleinkindergecken 17 m² und Kinderbecken 25 m²  (getrennter Kleinkinder- und Kinderbereich)

Ergänzt wird der Schwimmbereich des Hallenbades durch einen Saunatrakt, der im 1. Stock über dem Foyer angeordnet ist und neben eigenem Umkleide- und Sanitärbereich über 3 Themensaunen verfügen wird.

Jetzt die Visualisierung des architektonischen Entwurfs von Sacker Architekten aus Freiburg ansehen.

 

Kontakt

 
Mit * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.